Kretischer Käsekuchen

Heute war wieder ein schöner tag in den bergen, und wie die Kretischer Käsekuchen so gut geschmeckt haben, schreibe ich das Rezept hier unten.

Zutaten für den Teig :

1 Glas frischer Orangensaft

1 Weinglas Olivenöl

1 Rakiglas raki

1 Kilo Mehl und

eine Prise Salz.

Zutaten für die Füllung

1 Kilo mizithra Käse

2 Eier

2 Esslöffel Zucker

ein paar Blätter Minze und

eine Prise Salz.

Bereitung :

Den Teig zubereiten, auf eine Dicke von ca. 2 mm ausrollen und mit einem Glas Kreise in drücken.

Legen Sie die Käsemischung mit einem Kaffeelöffel auf den Teig und falten Sie den Teig fest.

Drücken Sie mit einer Gabel auf die Teigkanten und jetzt können sie in Olivenöl gebacken werden.

servieren Sie mit Honig und guten appetit!!

The Loquat fruit

When you’re in Crete at the beginning of May you see this kind of tree with it’s yellow fruit everywhere. It has a yellow fruit that has a sweet taste when it’s ripe.

It’s one of the few fruit trees that cary ripe fruit at that time of the year and it is very easy to eat. You should peel the fruit and eat its flesh, it has some dark brown seeds inside that you should not eat.

The video below shows you more about these loquats.

Cretan grape varieties

Crete is a very fertile island whit a long wine history, in the region of Kato Zakros, (east Crete) the oldest vineyard was found and in Vathipetro (central Crete) the oldest winery in the world!  So Crete has its own grape varieties, the Vilana gives us a white wine, and Liatiko, Kotsifali and Mandilari are used for red and rose wine.

psx_20180920_104253-12346793419982473031.jpg